Kinder der Evangelischen Schule Zehlendorf

Kinder lernen an der Evangelischen Grundschule Zehlendorf immer ganzheitlich. Denn das ist die Basis, um eigene Potenziale zu entdecken und zu entfalten. Und nur wer seine Talente und sich selbst gut kennt, wer für sich selbst Sorge tragen kann, der schafft das auch für andere, für die Welt und die Gemeinschaft.

Eure Meinung ist uns wichtig

Neben der Mitarbeit in den Gremien sollt ihr die Möglichkeit der Mitbestimmung bekommen. So könnt ihr beispielsweise Themen für den Nachmittag wählen oder über die Bepflanzung der Beete bestimmen. Wir werden Theaterstücke haben, die ihr mitgestalten könnt.

Gemeinsam mit euch möchten wir anderen Menschen auf der Welt helfen. Bereits in der 1. Klasse wählt ihr zwei Kinder, die das Amt der Klassensprecher übernehmen möchten.

Ab Klasse vier erhalten die Klassensprecher und Klassensprecherinnen  die Möglichkeit, andere Schülervertreter und Vertreterinnen der Stiftungsfamilie in Workshops kennenzulernen.

Wir freuen darauf, dich kennenzulernen.

In der 1. Klasse lernst du mit drei anderen Klassen gemeinsam im Forscherhaus schreiben, lesen und rechnen. Du wirst viel über Tiere, die Natur, andere Kulturen lernen. Wir singen und tanzen gemeinsam, machen Sport, experimentieren, lösen Probleme. Du lernst den Umgang mit dem Computer kennen und kannst dich am Nachmittag im Garten beschäftigen.

Seit dem Schuljahr 21/22 gibt es zwei Klassen: die Erdmännchen und die Waschbären. Wie die anderen Klassen heißen werden, wissen wir noch nicht.

Ab der 3. Klasse ziehst du in das Literaturhaus um und ab der 5. Klasse besuchst du das Theaterhaus.